Fichte- Grundschule
Fichte-Grundschule

           02.04.2020

 

 

E L T E R N B R I E F

 

 

Liebe Eltern,

 

vor den Osterferien möchte sich die Schulleitung der Fichte-Grundschule noch einmal bei Ihnen melden.

 

Zuerst möchte ich Ihnen, liebe Muttis und Vatis, von ganzen Herzen für Ihre geleistete Arbeit zu Hause danken, Ihre Kinder - unsere Schüler – beim Lernen zu unterstützen. Diese geleistete Arbeit wird uns, wenn die Schule wieder beginnt, enorm zu Gute kommen, weil die Wissenslücken bei den Kindern nicht zu groß geworden sind.

Ein ganz großes Dankeschön möchte ich an dieser Stelle auch allen Elternsprechern und der Elternratsvorsitzenden, Frau Prietzel, aussprechen.

Mit ihrer tatkräftigen, unkomplizierten und manchmal auch spontanen

Unterstützung, konnten wir anstehende Probleme oft schnell lösen.

Ich glaube Elternrat und Schulleitung sind in diesen Tagen sehr

konstruktiv zusammengerückt und wir wünschen uns, dass diese

Zusammenarbeit unbedingt so erhalten bleibt.

 

Nun einige wichtige Informationen für die nächsten Tage bzw. Wochen. 

 

Bitte verfolgen Sie die Medien über Aussagen zum Schulbeginn. Angedacht ist bis jetzt der 20.04.2020. Jedoch erfolgt in den Osterferien durch das Kultusministerium eine Neubewertung der Situation. Wir müssen also alle abwarten, wie sich die allgemeine Lage entwickelt.

 

Auf Grund einer geänderten Personalsituation, sie hat sich etwas verbessert, haben wir die Lehraufträge der Lehrer und den Stundenplan überarbeitet. Den neuen Stundenplan bekommen die Kinder am ersten Schultag nach den Ferien bzw. Krise.

 

Am ersten Schultag werden wir mit dem Unterricht zur 2. Stunde, 08:20 Uhr, beginnen. Die Kinder werden vom Klassenleiter bis 11:15 Uhr begleitet. Dieser Tag soll auch zur Kontrolle der Lernaufgaben genutzt werden.

 

Der reguläre Unterricht laut neuen Stundenplänen erfolgt dann ab dem 2. Schultag nach Wiedereröffnung.

 

In den Osterferien brauchen die Kinder keine Lernaufgaben erledigen.

 

Freundliche Grüße

Schulleitung der Fichte-Grundschule

Elterninformation vom 17.03.2020

 

E L T E R N B R I E F

 

Liebe Eltern,

 

aufgrund der aktuellen Situation möchte sich die Schulleitung heute noch einmal mit wichtigen Informationen und Hinweisen an Sie wenden.

 

Wie Sie bereits den Medien entnommen haben, findet ab Montag, den 16.03.2020, kein Unterricht lt. Plan mehr statt und ab 18.03.2020 hat der Freistaat Sachsen verfügt, dass alle Schulen den Schulbetrieb einstellen. Dies gilt vorerst bis Freitag, den 17.04.2020. Deshalb erfolgt von seitens der Schule nur eine Notbetreuung und es werden für jeden Schüler Lernangebote erarbeitet.

 

→ Lernangebote

Sie dienen zum Festigen und Üben in den Kernfächern. Es wird kein neuer Stoff erarbeitet. Die Lehrer unserer Schule haben den Auftrag diese Lernangebote bis Mittwoch, 18.03.2020, zu erstellen und können ab da auch in der Schule abgeholt werden. Wie die Kontrolle der erfüllten Lernangebote erfolgt, organisiert jeder Lehrer selbst.

 

→ Notbetreuung

Die Notbetreuung findet ab Mittwoch, den 18.03.2020, in unserer Schule von 08:00 Uhr bis 11:00 Uhr statt. Sie wird von den einzelnen Lehrern unserer Schule sowie Gastlehrern anderer Schulen durchgeführt. Diese Notbetreuung erfolgt für Kinder, wo beide Elternteile oder alleinerziehende Elternteile in kritischen Infrastrukturberufsgruppen (Liste Innenministerium) arbeiten. Für diese Notbetreuung muss spätestens ab Donnerstag, den 19.03.2020, das Formular zur Erklärung des Bedarfs einer Notbetreuung der Schule vorliegen.

 

→ Weitere Informationen

Ab Montag, 16.03.2020, erfolgt keine Durchführung der Ganztagsangebote (GTA) mehr statt. Wie lange ungewiss.

Alle Olympiaden, Wettbewerbe, Turniere, Projekte, Wandertage usw. sind bis Schuljahresende abgesagt;

Alle Klassenfahrten innerhalb von Sachsen müssen bis Schuljahresende abgesagt werden. Das betrifft an unserer Schule insbesondere die Exkursionsfahrten nach Dresden und Görlitz, die Schuljahresausfahrten nach Görlitz (Tierpark) und Kamenz (Elementarium), die Waldjugendspiele Wartha sowie die Abschlussfahrten Klasse 4.

Der Informationselternabend (Klasse 3) zu den Übergängen weiterführende Schule am 30.03.2020 wird auf den Schuljahresbeginn des Schuljahres 2020/2021 verlegt. 

 

Sollte bis zum 27.03.2020 (zwei-wöchige-Inkubationszeit) eine Erkrankung an Corona bei Ihrem Kind oder Familie auftreten, ist unbedingt eine Meldung an unsere Schule notwendig um weitere Maßnahmen einleiten zu können.

 

In der gesamten Zeit ist die Schulleitung sowie Sekretariat von 08:00 Uhr bis 11:00 Uhr erreichbar.

 

Abschließend möchte ich bemerken, dass eine solche Situation noch nie jemand erlebt und keine Erfahrung damit hat. Deshalb denke ich, kann man auch von niemand ein perfektes Handeln und die perfekte Lösung erwarten. Jeder versucht sein Bestes zu geben und unterstützen wir uns gegenseitig mit Verständnis füreinander.

 

Ich danke Ihnen und wünsche uns allen viel Kraft und vor allem, dass alle gesund bleiben.

 

Freundliche Grüße

 

gez. Schulleitung Fichte-Grundschule

 

Fichte-Grundschule

Schillerstraße 1

02727 Ebersbach-Neugersdorf


03586 32306

 

aktualisiert:

kontakt@fichteschule-neugersdorf.de

Unsere Sekretariatszeiten:

 

08:00Uhr bis 11:00Uhr oder nach Vereinbarung

21.05.2020  Feiertag

 

22.05.2020  Schulfreier Tag

Schulanmeldung für das Schuljahr 2021/22:

 

29.06.2020 Info-Elternabend

18:30Uhr im Fichtequirle Hort

 

Anmeldetermine im Sekretariat der Schule:

 

21.07.2020   08:00 bis 12:00 Uhr

27.08.2020   13:00 bis 17:00 Uhr


Anrufen

E-Mail

Anfahrt