Fichte- Grundschule
Fichte-Grundschule

Euro-Neisse-Projekt

"Das Leben unserer Nachbarn in früherer Zeit"

Dezember

In der dunklen Jahreszeit beschäftigten sich die Kinder früher mit alten Spielen und Handwerkstechniken.
Unsere Aufgaben: Wir nähen Knöpfe an, bereiten uns auf die Weihnachtszeit vor, entdecken im Advent altes Spielzeug und binden einen Adventskranz.

„Leben in früherer Zeit – altes Handwerk“

Januar

Wir besuchen die Krippenausstellung und die Bibliothek in Rumburg. Der Erfinder des „ Kleinen Maulwurf", Zdenek Miler feiert seinen 90. Geburtstag und wir genießen ein gemeinsames Mittagessen in der Schulküche in Jirikov.

Februar

Hurra es schneit: Rodelspaß an der Felsenmühle


März

Wir besuchen das Schulmuseum Ottenhain, besichtigen alte Technik im Landwirtschaftsmuseum, wandern zum Löbauer Berg und speisen mittags in der Turmgasstätte, bevor wir den GusseisernenTurm besteigen.

Juni

Zum Kindertag wandern wir zum Tannenberg, besuchen den Bauernhof in Neundorf und übernachten dort.

April

Die Lehrer treffen sich in Jirikov, besichtigen das Schloss Sychrov und die
Glasbläserei Haydl & syn. Auch dem Schmuck-und Glasmuseums in Jablonec nad nissou statten sie einen Besuch ab.


 

Juni

Zum Kindertag wandern wir zum Tannenberg, besuchen den Bauernhof in Neundorf und übernachten dort.

 

September  

Ein Geburtstagsausflug mit meiner Klasse 4a

 

Am Donnerstag, dem 1.9.2011 stand wieder ein Ausflug mit unserer Partnerschule nach Rumburg an. Wir holten die tschechischen Kinder in Jirikov ab und los ging unsere Fahrt in die „Natura“. Dort angekommen, erkundeten wir erst einmal das Gelände mit dem Sportplatz. Wir entdeckten auch ganz viele Tiere, zwei zahme Schweine, 70 Rehe und Hirsche mit ihren Jungtieren, die frei im Gelände leben. Die Rehe durften wir am Nachmittag sogar mit unserem mitgebrachten Brot füttern.

Nach dem Mittagessen powerten wir uns mit Fußball und Ball übers Netz aus. Dann wunderten wir uns über einen großen Mäusebussard, der plötzlich über uns hinweg flog. Eine Falknerei besuchte uns. Wir kamen aus dem Staunen nicht mehr heraus, wie man diese Vögel, die in der freien Natur leben, so dressieren kann, dass sie auf Kommando weg- und wieder zum Falkner fliegen.

Am Abend grillten wir am Lagerfeuer unsere Bratwürste, sangen viele Lieder und schauten uns den Sternenhimmel an. Dann hieß es, ab ins Bett.

Am nächsten Morgen ging es nach einem kräftigen Frühstück mit dem Förster in den Wald. Er erklärte uns Vogelstimmen und die Spuren der Waldtiere. Nach einer letzten Stärkung im Camp hieß es leider Abschied nehmen. Unsere Eltern holten uns ab. Es waren zwei schöne Tage, die wir mit unseren Freunden verleben durften.

 

Annabell Lohmann Klasse 4a

Oktober

 

Begeistert nahmen alle Mädchen und Jungen der Fichteschule, der Jirikover Schule und der fünf Kindertagesstätten an unserem Zirkusprojekt teil.

Abschlussveranstaltung des Projektes im Lutherhof mit vielen geladenen Gästen: Eltern, Großeltern, Schulleiter und Freunde aus beiden Ländern waren vom gemeinsamen Weihnachtsprogramm und der Projektpräsentation begeistert.

Fichte-Grundschule

Schillerstraße 1

02727 Ebersbach-Neugersdorf


03586 32306 

kontakt@grundschule-neugersdorf.de

 

Hort

Unsere Sekretariatszeiten:

 

07:00Uhr bis 11:00Uhr oder nach Vereinbarung

07.12.2018: Schulfreier Tag


Anrufen

E-Mail

Anfahrt